• Cisco Systems Inc. - Kürzel: CIS - ISIN: US17275R1023
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 54,840 $

Die Aktie des im Dow Jones Industrial Average gelisteten Netzwerk-Spezialisten kam nach den jüngsten Quartalszahlen kräftig unter Druck, konnte sich aber im Anschluss wieder deutlich erholen. Wie ist die aktuelle Chartsituation der Aktie einzustufen?

EMAs im Fokus

Im Vorfeld des jüngsten (intraday-) Rücksetzers unter den viel beachteten EMA200 im Tageschart kletterte die Aktie im Sommer bis an die 60 USD-Marke. Das war der höchste Stand seit 20 Jahren, nicht jedoch ein neues Allzeithoch wie man vermuten könnte. Dieses lag im Jahr 2000 deutlich höher.

Ausgehend vom EMA200 gab es nach den Zahlen eine deutliche Erholung, knapp oberhalb des EMA50 war dann gestern erst einmal Feierabend: Die Aktie kam nicht über den Horizontalwiderstand im Bereich 56,00 bis 56,25 USD hinaus - das gestrige Tageshoch (knapp oberhalb des EMA50) korrespondierte mit dieser Zone.

Der Kauftrigger für die Käuferseite lässt sich somit recht klar definieren: Ein Tagesschluss oberhalb von 56,20 USD muss her. So lange dies nicht gelingt, muss ein erneuter Abverkauf Richtung 50 USD eingeplant werden aus technischer Sicht.

Kurzfristiges Derivate-Trading von DAX und weiteren Indizes sowie kurz- und mittelfristiger Handel von Aktien. Rocco Gräfe verschafft Ihnen einen Informationsvorsprung durch das vorbörsliche Webinar "Rocco Gräfe Tagesbriefing" und ein Wochenbriefing. Zusätzlich aktiver Austausch mit Rocco Gräfe und der Trading-Service-Community in Webinaren und auf Guidants.

Jetzt abonnieren

CISCO-Hier-muss-sie-drüber-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Cisco Aktie Chartanalyse Tageschart