Cisco Systems - Kürzel: CSCO - ISIN: US17275R1023

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 18,88 $

    Rückblick: Die Cisco Aktie konnte sich mit einem starken Anstieg Anfang Oktober aus dem mittelfristigen Abwärtstrend lösen und mit dem Ausbruch über den Widerstandsbereich bei 16,52 - 16,82 $ ein kleines Kaufsignal auslösen.

    Die Folge war weiteres Kaufinteresse, heute erfolgt nach den Zahlen ein Kurssprung auf neue Rallyhochs. Die 19,00 $-Marke wird fast erreicht. Das kurzfristige Chartbild ist bullisch.

    Charttechnischer Ausblick: Die Cisco Aktie erreicht mit dem Preisbereich bei 19,00 - 19,82 $ jetzt eine mittelfristige Schlüsselstelle, wo auch die Abwärtstrendlinie verläuft. Hier werden wir nun entweder ein größeres, bärisches Reversal sehen oder nach einer Konsolidierung bzw. direkt einen Ausbruch nach oben und damit ein mittelfristiges Kaufsignal. Sehr kurzfristige Trader sind mit Gewinnmitnahmen nicht schlecht bedient. Neue, größere Longpositionierungen sollten von einer Bedingung abhängig gemacht werden. Erst ein nachhaltiger Ausbruch über 19,82 $ würde weiteres Rallypotenzial bis 22,55 - 22,83 und 24,50 - 24,85 $ eröffnen.

    Rücksetzer bis 18,00 - 18,10 $ wären unproblematisch, unterhalb davon kann eine Korrektur bis 17,00 - 17,20 oder zum alten Ausbruchslevel bei 16,52 - 16,82 $ folgen. Kippt Cisco allerdings wieder per Tagesschluss unter 16,50 $ zurück, wird ein Verkaufsignal aktiv. Dann könnten wieder fallende Kurse bis 14,90 $ und darunter ggf. zum 2009er Tief bei 13,61 $ folgen.

    Meldung: Cisco Systems übertrifft die Erwartungen

    San Jose (BoerseGo.de) – Der Netzwerkausrüster Cisco Systems hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2012 einen Gewinnrückgang verzeichnet, die Erwartungen der Analysten aber übertroffen.

    Unter dem Strich sank das Nettoergebnis im Vergleich zum Vorjahresquartal von 1,93 Milliarden Dollar auf 1,78 Milliarden Dollar beziehungsweise von 0,34 Dollar je Aktie auf 0,33 Dollar. Das bereinigte Ergebnis je Aktie konnte hingegen von 0,42 Dollar auf 0,43 Dollar zulegen. Die Analysten hatten im Schnitt mit einem Rückgang auf 0,39 Dollar gerechnet.

    Der Konzernumsatz erhöhte sich im ersten Geschäftsquartal von 10,75 Milliarden Dollar auf 11,26 Milliarden Dollar. Die Analysten hatten im Schnitt nur mit 11,03 Milliarden Dollar gerechnet.

    Die Aktien von Cisco Systems verteuern sich nachbörslich um 1,36 Prozent auf 17,85 Dollar. Im regulären Handel waren die Aktien zuvor um 3,8 Prozent auf 17,61 Dollar eingebrochen.

    Kursverlauf vom 19.11.2010 bis 10.11.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert