• Cisco Systems Inc. - Kürzel: CIS - ISIN: US17275R1023
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 52,460 $

Cisco Systems übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,83 die Analystenschätzungen von $0,82. Umsatz mit $12,8 Mrd. über den Erwartungen von $12,57 Mrd. Quelle: Guidants News

Die Vergangenheit lief ordentlich, die Zukunft wird holprig - so könnte man die Quartalszahlen von Cisco zusammenfassen: Die akute und wohl weiter andauernde Chipknappheit und die Aussicht, dass volle Auftragsbücher und steigende Umsätze in den kommenden Monaten mit steigenden Ausgaben für Bauteile und Komponenten teuer erkauft werden müssen, haben die Veröffentlichung der Zahlen des US-Netzwerkausrichters Cisco überschattet und den Kurs gestern nachbörslich belastet. Nach Börsenschluss brach der Wert teilweise über 6 % ein.

Unter 50,28 USD charttechnisch angeschlagen

Mit einem solchen Rücksetzer würde sich die Korrektur, die mit dem Erreichen des schon im März sich abzeichnenden Kursziels bzw. Widerstands bei 54,02 USD weiter verstärken und könnte zudem zu einem Bruch der Unterstützung bei 50,28 USD führen.

Sollte die Marke heute gerissen werden, dürfte sich der Abverkauf in den kommenden Tagen unterhalb der Unterseite des mittelfristigen Aufwärtstrendkanals bis 48,45 USD fortsetzen. Auf Höhe der früheren Zwischenhochs der Erholungsrally könnte wiederum eine Gegenbewegung einsetzen. Sollte der Bereich dagegen deutlich unterschritten werden, käme es zu einem Kurssturz bis 44,15 USD.

Hohe Hürden auf der Oberseite

Für einen positiven Verlauf am heutigen Tag muss der Wert zunächst über der Unterstützung bei 50,28 USD verbleiben oder sich zumindest schnell wieder über die Marke zurückkämpfen. Dann könnte ein Anstieg bis 52,50 USD folgen. Allerdings wäre für den Fortbestand des Aufwärtstrendkanals in jedem Fall ein Ausbruch über die Hürde bei 54,02 USD notwendig. In diesem aktuell unwahrscheinlichen Fall könnte die Cisco-Aktie zügig bis 57,50 und 58,26 USD klettern.


USA meets Elliott-Wellen-Analyse: Profitieren auch Sie ab sofort von André Tiedjes legendären Rally- und Crash-Ansagen. Jetzt US Index Day Trader abonnieren


CISCO-Reaktion-auf-Zahlen-untermauert-Kursschwäche-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Cisco Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.