Die Aktie von Cisco, dem bekannten Anbieter von Networking-Lösungen, erlebte in den letzten Wochen eine regelrechte Achterbahnfahrt. Mit dem Zahlen zum ersten Quartal am 18.11. kam es zu einem starken Absacken. Anleger jedoch sahen in diesen Abschlägen eine Kaufchance und initiierten ausgehend vom Clustersupport bei 52,73 USD eine sehenswerte Erholungsrally. Dies erreicht nun einen markanten Widerstand.

Artikel wird geladen