Cisco Systems - Kürzel: CSCO - ISIN: US17275R1023

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 22,98 $

    Rückblick: Trotz der Kursrückgänge in der vergangenen Woche befindet sich die Cisco Aktie mittelfristig weiterhin in einem intakten Aufwärtstrend, in dem die grundlegenden Chancen zunächst auf Seiten der Käufer liegen sollten. Diese können dabei auf einen relativ breiten Unterstützungsbereich zwischen 22,46 $ und 21,65 $ bauen, wo neben dem letzten kleineren Korrekturtief und der exp. GDL 50 auch die mittelfristige Aufwärtstrendlinie zu finden ist.

    Kurzfristig jedoch scheiterten die Käufer erneut im Preisbereich um 23,85 $, womit nun die Gefahr eines Doppelhochs besteht. Dies wird jedoch erst unterhalb von 22,46 $ vollendet und hätte dann ein rechnerisches Korrekturziel von ca. 21,05 $.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktien von Cisco sollten in den kommenden Tagen genau beobachtet werden, denn im Rahmen der laufenden Korrektur erreicht diese nun einen breiten Unterstützungsbereich. Idealerweise kann sich die Aktie dabei bereits oberhalb von 22,00 $ stabilisieren und eine neue Kaufwelle bis auf ca. 25,00 $ starten.

    Kritisch wird es für die Bullen jedoch auch aus mittelfristiger Sicht, wenn die Aktie unter 21,65 $ zurückfällt. Weitere Kursverluste bis auf 20,20 - 20,00 $ sollten dann eingeplant werden.

    Kursverlauf vom 29.01.2009 bis 05.10.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)