• Citigroup Inc. - Kürzel: TRVC - ISIN: US1729674242
    Börse: NYSE / Kursstand: 61,330 $

Die Citigroup gab zu Beginn der letzten Woche Zahlen bekannt. Danach verdiente das Unternehmen im vierten Quartal USD 2.08, wobei 1,34 USD erwartet worden waren. Der Umsatz lag allerdings um 0,21 Mrd. USD. unter den Erwartungen.

Die Börse reagierte daraufhin wenig erfreut und schickt die Aktie in eine kurzfristige Abwärtsbewegung. Dabei setzte der Wert am Freitag auf der Unterstützungszone um 60,05 USD auf und bildete eine Unsicherheitskerze aus. Diese Abwärtsbewegung ist bisher eine Konsolidierung nach einem steilen Anstieg ausgehend vom Tief bei 40,49 USD vom 30. Oktober. Und dieser Anstieg ist wiederrum Teil der Rally seit dem Tief bei 32,00 USD aus dem März 2020.

Neue Kaufwelle oder weiter abwärts?

Die kurzfristige Abwärtsbewegung der letzten Tage befindet sich in einer entscheidenden Phase. Bisher hält der wichtige Unterstützungsbereich. Darum haben die Bullen leichte Vorteile.

Die Long-Szenarien: Die Citigroup-Aktie könnte im Bereich um 60,05 USD bis USD 58.97 (EMA 50) wieder nach oben drehen. Anschließend wäre ein Anstieg bis ca. 59,42 USD und sogar in den Bereich um 79,04 bis 83,11 USD möglich.

Die Short-Szenarien: Sollte die Aktie allerdings diese Rallychance nicht nutzen und stabil unter den Unterstützungsbereich abfallen, dann könnte die Abwärtsbewegung noch eine Weile andauern. In diesem Fall könnte es zu weiteren Abgaben in Richtung 49,04 USD kommen.

CITIGROUP-Konsolidierung-am-Tiefpunkt-angekommen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Citigroup - Aktie

CITIGROUP-Konsolidierung-am-Tiefpunkt-angekommen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2