CITIGROUP (C / ISIN: US1729671016) : 49,42 $

    Aktueller Wochenchart (log) seit Oktober 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Die Aktie der Citigroup befindet sich mittelfristig bereits seit 2004 in einer ausgedehnten Seitwärtsbewegung. Dabei konnte ab August 2005 wieder ein flacher Aufwärtstrend etabliert werden, über dem die Aktie den bei 49,99 $ liegenden Widerstandsbereich erreicht hat. Hier kam es ab Mai im allgemein schwachen Marktumfeld wieder zu einem Rückfall, der aber auf der bei 47,09 $ liegenden Unterstützungszone sowie dem flachen mittelfristigen Aufwärtstrend aufgefangen wird. Aktuell bricht die Aktie aus dieser Konsolidierung über den bei 49,00 $ liegenden Abwärtstrend leicht nach oben aus.

    Charttechnischer Ausblick: Es wird damit mittelfristig eine Fortsetzung der Rallye wahrscheinlich, die die Aktie bis in den Bereich um 52,88 $ führen kann. Dieses Niveau bildet eine langfristig wichtige Triggermarke. Gelingt der Ausbruch darüber nachhaltig auf Wochenschlusskursbasis, ist der Weg in Richtung 60,00 $ längerfristig frei. Zunächst kann im Bereich 49,99-50,72 $ aber nochmals mit einem Rücksetzer gerechnet werden. Gefährdet wird das übergeordnet bullische Chartsetup erst bei nachgebenden Notierungen unter 47,09 $, da dann mit Kursverlusten in den Bereich 44,84 $ zu rechnen ist.

    Chart erstellt mit Qcharts


    DowJones: CITIGROUP rutscht nach den Zahlen ab

    17.07.2006 18:44

    Die weltgrößte Bank Citigroup erwirtschaftete im zweiten Quartal einen Gewinn von 5,27 Milliarden Dollar bzw 1,05 Dollar je Aktie. Die von Thomson First Call erhobenen durchschnittlichen Analystenschätzungen liegen bei einem Gewinn von 1,06 Dollar je Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 5,07 Milliarden Dollar bzw 97 Cents je Aktie verdient.

    Wie Citigroup am Montag weiter mitteilte, ist der Gewinnzuwachs auf den starken Geschäftsverlauf im Bereich Investmentbanking zurückzuführen.

    CITIGROUP (C / ISIN: US1729671016) : 46,50 $ (-2,26%)

    Aktueller Tageschart (log) seit Juni 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Diagnose/Prognose: Verlierer im Dow Jones ist heute die Aktie der Citigroup. Der Kursverlauf konnte sich nach einem Fehlausbruch über 49,99 $ in den vergangenen Monaten oberhalb des Key-Levels bei 47,10 $ sowie der knapp darunter verlaufenden mittelfristigen Aufwärtstrendlinie halten. Diese Kreuzunterstützung wird heute nach dem Quartalsbericht mit einem Gap Down klar nach unten durchbrochen. Hält die Aktie das aktuelle Niveau auch auf Schlusskursbasis, wird ein neues Verkaufssignal ausgelöst, welches weiter nachgebende Notierungen bis in den Bereich 44,61 $ erwarten lässt. Nur eine schnelle Rückeroberung von 47,10 $ würde das charttechnische Setup nochmals aufhellen.

    Chart erstellt mit Qcharts


    DowJones: CITIGROUP bäumt sich auf

    09.11.2005 18:38

    CITIGROUP (C) : 46,87 $ (+0,58%)

    Aktueller Wochenchart (log) seit März 2003 (1 Kerze = 1 Woche).

    Diagnose: Die CITIGROUP Aktie rutschte im Juli weiter ab und markierte im August ein Zwischentief an einer Pullbacklinie. Die anschließende Gegenbewegung brachte die Aktie wieder über den EMA200 und den Horizontalwiderstand bei 44,40 - 44,84 $ zurück. Diese Woche springt die Aktie deutlich nach oben und überwindet den EMA50 und heute sogar die innere Trendlinie.

    Prognose: Die starke Aufwärtsbewegung sollte die Aktie direkt an den Abwärtstrend seit März 2004 bei 47,57 $ bringen, wo eine Zwischenkorrektur möglich ist. Geht es darüber, sollte die 20monatige Korrekturbewegung beendet sein und ein mittelfristiges Kaufsignal generiert werden. Erstes Ziel wäre der Horizontalwiderstand bei 52,88 $ und darüber das AllTimeHigh bei 59,125 $. Nach unten hin sollte die Aktie nun nicht mehr auf Wochenschlussbasis unter den EMA50 bei 45,80 $ fallen, um das bullische Chartbild nicht zu gefährden.

    Chart erstellt mit Qcharts