• Citigroup Inc. - Kürzel: TRVC - ISIN: US1729674242
    Börse: NYSE / Kursstand: 45,530 $

Die Aktie der Citigroup kletterte im Januar 2020 auf ein Mehrjahreshoch bei 83,11 USD, etablierte sich aber nicht über dem Hoch aus dem Januar 2018 bei 80,70 USD, sondern fiel schnell wieder darunter zurück. Anschließend kam es zu einem mehrere Woche andauernden Abverkauf auf ein Tief bei 32,00 USD. Dabei fiel der Wert auch unter seinen Aufwärtstrend ab Oktober 2011. Nach dem Tief bei 32,00 USD erholte sich die Aktie deutlich und kehrte Anfang Juni sogar für einige Tage in den gebrochenen Aufwärtstrend zurück, fiel aber bald wieder darunter ab. In den letzten Wochen bewegte sich der Wert seitwärts und schob sich dabei aus dem Aufwärtstrend seit März heraus. Dabei hielt eine Unterstützung bei 49,04 USD mehrmals. Am Montag fiel die Aktie allerdings unter diese Marke ab. Dieser Rückfall wurde am Dienstag mit einer langen schwarzen Kerze bestätigt. In den letzten beiden Tagen stabilisierte sich der Wert leicht.

Wie tief kann die Aktie fallen?

Das Chartbild der Citigroup-Aktie macht einen klar bärischen Eindruck. Kurzfristig könnte es allerdings zu einer kleinen Erholung kommen.

Die Long-Szenarien: Damit die Bullen wieder etwas durchatmen können, müsste die Aktie über 49,04 USD ansteigen. Gelingt ein solcher Ausbruch, dann wäre Platz für einen Anstieg in Richtung 57,50 USD.

Die Short-Szenarien: Solange allerdings dieser Ausbruch fehlt, droht eine weitere Verkaufswelle. Ein erstes Ziel liegt bei ca. 38,76 USD. Sollte es dort zu keiner Bodenbildung kommen, würden sogar Abgaben bis ca. 32,00 USD drohen. Ein Erholung in Richtung 49,04 USD würde daran nichts ändern.

CITIGROUP-Sehr-unschön-für-die-Bullen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Citigroup - Aktie

CITIGROUP-Sehr-unschön-für-die-Bullen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage