Die CME-Group-Aktie konnte im Gegensatz zu vielen anderen Aktien noch zu Beginn des Jahres ein neues Allzeithoch über der 250-USD-Marke ausbilden. Von dieser relativen Stärke ist aktuell wenig bis gar nichts zu sehen, denn seit dem Bruch des EMA200 bei rund 225 USD dominieren ganz klar die Bären das Geschehen. Zuletzt nahm sogar die relative Schwäche zu. Was ist nun zu beachten?