• The Coca-Cola Co. - Kürzel: CCC3 - ISIN: US1912161007
    Börse: NYSE / Kursstand: 49,830 $

Seit Juli gelang Anleger auf der Shortseite zweimal der Zugriff. Wurde erst Ende Juli die Kaufwelle unterbrochen (Hinweis erfolgte im Stream), so folgte nur zwei Wochen später der erneute Angriff (s. Analyse). Doch die Käufer gaben nicht auf und legten eine ordentliche Portion Kampfgeist an den Tag. Dieser wurde letzte Woche Freitag belohnt, in dem endlich das Lager der Bären aufgerieben werden konnte.

Aktie vor mittelfristiger Aufwärtsbewegung

Durch die Kursgewinne von Freitag und den damit erreichen Platz im 1 im Dow Jones, konnten wichtige technische Hürde ausgeschaltet werden. Der bisher deckelnde EMA200 sowie der gebildete horizontale Widerstand bei ≈48,50 USD wurden erfolgreich und dynamisch (!) überschritten. Damit setzten Spekulanten auf der Longseite ein starkes Zeichen, doch bereits jetzt folgt die nächste Bewährungsprobe.

Direkt voraus liegen mehrere Horizontalwiderstände, ein offenes Gap und das 61,80 %-Fiboretracement der übergeordneten Abwärtsbewegung (60,13 - 36,27 USD). Die schlechte Nachricht dabei: diese technischen Hürden sind nicht zu unterschätzen. Die positive: Werden alle diese Barrieren bewältigt, so wären über 51 USD schnell mal 10 % Kurspotenzial vorhanden. Daher wäre es nun essentiell wichtig, dass longorientierte Anleger sich auf ihren Lorbeeren von Freitag nicht ausruhen und weiter vorpreschen. Kurze Gewinnmitnahmen wären aktzeptabel, doch keine Korrektur. Neben diesen Aspekten lässt sich aus technischer Sicht eine weitere interessante Gegebenheit im Chartverlauf finden. In den letzten Monaten wurde eine W-Formation ausgebildet, welche sich nun parallel in regelkonformer Auflösung befindet.

Der Buy-Trigger gilt oberhalb von 51,14 USD aktiviert und das nächste Kursziel befindet sich bei 55,92 USD.

Einzig und allein ein Rückfall unter 48 USD, sowie unter 47 USD würden diesem "bullischen Traum" einen Strich durch die Rechnung machen.

COCA-COLA-Da-ist-der-Befreiungsschlag-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Coca-Cola - Aktie

Weitere interessante Artikel:

TELEFONICA DTL. - Aktie vor weiterer Verkaufswelle

ADIDAS - Jetzt den Einstieg suchen? (PLUS-Artikel)

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.