• The Coca-Cola Co. - Kürzel: CCC3 - ISIN: US1912161007
    Börse: NYSE / Kursstand: 50,160 $

Mit Argusaugen dürften Anleger aktuell das Geschehen in der Coca-Cola-Aktie verfolgen, nachdem die Kurse in dieser Woche leicht nachgaben. Dabei ist es nicht die Höhe der Verluste, die Investoren zittern lässt, sondern der Preisbereich, in dem diese einsetzten. Pünktlich am Widerstandsbereich um 51,50 USD machen die Bären seit Dienstag wieder Druck. Damit prallt man an gleich mehreren Widerständen nach unten ab. Gekürt wird diese Entwicklung durch einen bullischen Fehlausbruch am Dienstag aus einer engen Range.

Gestern wurden die Bären noch am Supportbereich um 50 USD ausgebremst. Es besteht aktuell jedoch die Gefahr, diesen Support bärisch zu durchbrechen. Dann könnte die seit Februar laufende Erholung beendet sein und eine neue Verkaufswelle starten. Ein erstes Ziel dieser liegt beim großen Unterstützungsbereich bei 48,11-47,30 USD. Für ein bullisches Fazit müssten die Käufer in den nächsten Tagen Druck machen und den gesamten Widerstandsbereich bis hin zu ca. 52,15 USD überwinden. Dann hätte die Aktie nach oben wieder mehr Platz und könnte auf Sicht einer Wochen den bei 54 USD beginnenden Widerstandsbereich anlaufen.

Widerstände: 50,90+51,50+52,15

Unterstützungen: 50,00/49,65+48,11

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

COCA-COLA-Gerät-der-Aktienkurs-bald-ins-Rutschen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
The Coca-Cola Co.

COCA-COLA-Gerät-der-Aktienkurs-bald-ins-Rutschen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2