Comcast ist der größte Kabelnetzbetreiber und Anbieter von Pay TV in den USA. Außerdem fungiert der Konzern als wichtiger Anbieter von Internet- und Telefonanschlüssen. Im vergangenen Jahr belief sich der Umsatz des Konzerns auf 103,6 Mrd. USD. Operativ verdiente Comcast 17,4 Mrd. USD und netto 10,5 Mrd. USD. Analysten gehen 2021 und 2022 von weiteren Zuwächsen aus, wobei die Gewinndynamik erst 2022 deutlicher zulegen soll.

Nach der Aktie wurde ich Anfang April im Rahmen unseres US-Wunschanalysenformats gefragt. Ich rechnete damals mit einem weiteren Auswasch bei der Aktie und im Idealfall einem Test des Ausbruchslevels um 52,50 USD. Genau zu diesem Test kam es und die Bullen bestanden diesen mit Bravour. Nun geht es mit dem Wert wieder aufwärts. Das Wunschanalysenvideo ist fester Bestandteil unseres Premiumpakets Godmode PLUS, das Sie hier buchen und zwei Wochen risikofrei testen können.

Die antizyklische Kaufchance liegt also hinter uns, doch mit der Entwicklung in dieser Woche bleibt die Aktie interessant. Der Bruch des kurzfristigen Abwärtstrends könnte weitere Käufe in Richtung 56,50 USD nach sich ziehen. Dort muss sich entscheiden, ob die Bullen auch die Power besitzen, das Hoch bei 58,59 USD anzusteuern.

Strategische Absicherungen bieten sich unter de Supportzone zwischen 53,60 und 52,49 USD an. Erst darunter wird eine Ausdehnung der Konsolidierung seit März warscheinlicher.


Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren!


Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. USD 103,56 111,89 118,46
Ergebnis je Aktie in USD 2,28 2,44 3,33
KGV 24 23 17
Dividende je Aktie in USD 0,92 1,00 1,09
Dividendenrendite 1,67 % 1,82 % 1,98 %
*e = erwartet
COMCAST-Nach-den-Antizyklikern-nun-die-Prozykliker-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Comcast-Aktie