• Comcast Corp. Class A - Kürzel: CTP2 - ISIN: US20030N1019
    Kursstand: 43,010 $ (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Comcast Corp. Class A - WKN: 157484 - ISIN: US20030N1019 - Kurs: 43,010 $ (Nasdaq)

Die Comcast-Aktie befindet sich seit dem Verlaufstief vom 06. Mai bei 39,47 USD in einer Erholung. Dabei konnte das Papier zunächst den EMA10 und in der Folge auch den Widerstand bei 41,70 USD nach oben durchbrechen. Mit dem Durchbruch über den EMA10 konnte das Papier ein Stärkesignal generieren und in der Folge weiter ansteigen. Im Verlaufshoch der Erholung wurden 44,66 USD erreicht. Damit lag das Papier nur etwas über dem EMA50, der als übliche Anlaufmarke einer Erholung in der Extension dient. In der Folge sackte der Titel wieder nach unten ab und gab bis zum ehemaligen Widerstand bei 41,70 USD nach, der nun zur Unterstützung gedreht ist. In der Folge prallte das Papier nach oben ab, konnte im heutigen Handel aber den wichtigen EMA10 nicht mehr nachhaltig nach oben überwinden. Und deutet damit bereits weitere Schwäche an.

Weiterer Kursrückgang bis 39,50 USD?

Die Aktie von Comcast könnte nun nachhaltig am EMA10 nach unten abprallen und dann erneut Kurs auf die Unterstützung bei 41,70 USD nehmen. Dem Abwärtstrend folgend könnte diese Unterstützung nach unten durchbrochen und die Unterstützungszone bei 39,50 USD angelaufen werden. Solange das Papier weitgehend unter dem EMA10 notiert, ist eher mit weiter fallenden Kursen zu rechnen.

Aufhellen würde sich die Lage für das Papier hingegen erst wieder, sobald der Widerstand bei 44 USD mit dem EMA50 wieder nach oben nachhaltig durchbrochen werden würde. Ein Signal dafür wäre ein Anstieg über das Verlaufshoch bei 44,66 USD.

Fazit: Die Aktie von Comcast ist heute im Bereich des EMA10 nach unten abgeprallt und hat die übergeordnete Abwärtsbewegung weiter fortgesetzt. Die Aktie könnte vor einem weiteren Kursrückgang bis zur Unterstützung bei 39,50 USD stehen. Gelingt hingegen ein nachhaltiger Durchbruch über den EMA50 und das Verlaufshoch bei 44,66 USD, würde sich die Lage für die Aktie wieder langsam aufhellen.