ANZEIGE

Die Chance, zeitnah ein neues Allzeithoch auszubilden, ist gut wie lange nicht mehr. Zwar scheiterte die Comcast-Aktie Ende April exakt an dem Allzeithoch aus dem Jahr 2018, was durchaus noch zu einem Doppeltop führen könnte, doch die letzte Konsolidierungsphase verläuft als bullische Flagge.

Daher sollte ein Ausbruch über die 44,00 USD-Marke zeitnah erfolgen. Nach einem Tagesschlusskurs über 43,50 USD sollte ein Anstieg bis ca. 46,00 USD erfolgen. Der Stopp für dieses Ausbruchsszenario läge nach Aktivierung knapp unter der 42,00 USD-Marke.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


COMCAST-Trendstarker-Titel-vor-neuem-Signal-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Comcast Corp. Class A