Die Commerzbank-Aktie bildete in diesem Jahr knapp unter der 3,00 EUR-Marke ein Doppeltief aus. Diese Formation wurde Anfang Juni aktiviert. Nach diesem Kaufsignal über 3,90 EUR gab es direkt einen Angriff auf die 200-Tage-Linie. Das Hoch lag bei 4,77 EUR. Anschließend wurde das Ausbruchsniveau erfolgreich getestet. In den letzten Tagen kämpften die Marktteilnehmer um die 200-Tage-Linie.

Artikel wird geladen