• Commerzbank AG - Kürzel: CBK - ISIN: DE000CBK1001
    Börse: XETRA / Kursstand: 6,004 €

Die Commerzbank-Aktie fiel im März 2020 auf ein Tief bei 2,80 EUR zurück. Am 14. Mai 2020 testete der Wert dieses Tief erneut. Seitdem befindet er sich in einer größeren Aufwärtsbewegung.

Anfang Juni kam es zu einem Ausbruchsversuch über den Widerstandsbereich bei 6,75 EUR. Zwar notierte die Aktie im Hoch bei 6,87 EUR, etablierte sich aber nicht über dem Widerstand.

In den letzten Wochen stand die Commerzbank-Aktie deutlich unter Druck und fiel am Mittwoch auf die Unterstützung bei 5,96 EUR zurück. In den letzten beiden Tagen notierte die Aktie intraday jeweils darunter, vermied aber einen Tagesschlusskurs unterhalb.

Kommen jetzt die Bullen zurück?

Die Konsolidierung der letzten Wochen könnte auf dem Unterstützungsbereich um 5,95 EUR zu Ende gehen. Ein Anstieg über dem EMA 50 bei aktuell 6,12 EUR wäre ein Hinweis für das Ende der Konsolidierung. In diesem Fall könnte der Wert in Richtung 6,75 - 6,87 EUR ansteigen.

Sollte die Aktie allerdings stabil unter 5,96 EUR abfallen, könnte es zu einer weiteren Verkaufswelle in Richtung des Aufwärtstrends seit Mai 2020 bei aktuell 5,25 EUR kommen.

Zusätzlich lesenswert:

BECHTLE - Versuch einer Bodenbildung

ALLIANZ - Frühjahrsrally steht auf dem Spiel

COMMERZBANK-Konsolidierung-an-potenziellem-Endpunkt-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Commerzbank-Aktie

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots (Trading-Depot, Investment-Depot, Weygand-Depot). 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!