Commerzbank - WKN: CBK100 - ISIN: DE000CBK1001

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 11,16 Euro

    Die Commerzbank Aktie wird heute optisch aufgehübscht, der Reverse Split verzehnfacht den Kurswert. Diese Kurskosmetik ändert nichts am katastrophalen Chartbild, im Gegenteil: Die Aktie fällt auf neue Allzeittiefs zurück. Wir sehen nach wie vor die erste "Schockwelle" nach dem Verkaufsignal vom Montag.

    Nach einem neuen Tief oder alternativ direkt wäre dann ein Rücklauf zum Ausbruchslevel bei 11,10 - 11,20 Euro ideal. Anschließend kann es weiter nach unten gehen, erste Ziele liegen bei 7,35 - 7,60 Euro. Freundlicher gestaltet sich das Chartbild, sofern jetzt eine dynamische Rückkehr über 12,50 Euro gelingt. Dann wären die Bären zunächst ausgebremst, eine Erholung bis 13,60 - 14,00 oder 15,50 Euro kann dann starten.

    Kursverlauf vom 13.12.2012 bis 24.04.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.