Commerzbank - WKN: 803200 - ISIN: DE0008032004

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 5,91 Euro

    Rückblick: Die Aktie der Commerzbank zeigte sich bereits seit Ende März als kurzfristiger Underperformer gegenüber dem breiten Markt und fällt seit dem sukzessive zurück. Im Rahmen dieses kurzfristigen Abwärtstrends musste nun auch die Unterstützung bei 6,05 Euro herhalten und wurde im gestrigen Handel per Tagesschluss unterschritten. Damit trübt sich das Chartbild in der Aktie weiter ein und die Verkäufer festigen ihren derzeitigen Stand. Bestätigt wird dies zusätzlich durch Kursnotierungen unterhalb der gleitenden Durchschnitte, die zudem wieder deutlicher zu fallen beginnen.

    Charttechnischer Ausblick: Das Sentiment in der Commerzbank Aktie bleibt weiterhin bärisch und unterhalb von 6,60 Euro sollten weitere Verkäufe folgen. Abgaben bis auf 5,33 Euro wären im Rahmen der aktuellen Verkaufswelle zu erwarten.

    Melden sich die Käufer jedoch wieder zurück und die Aktie kann nachhaltig über 6,60 Euro ansteigen, dürfte der Turnaround geschafft sein. Weitere Kursgewinne bis auf 7,00 Euro und mittelfristig sogar 9,64 Euro könnten dann folgen.

    Kursverlauf vom 14.08.2009 bis 29.04.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting