• Commerzbank AG - Kürzel: CBK - ISIN: DE000CBK1001
    Börse: XETRA / Kursstand: 4,167 €

Nach der jüngsten Betrachtung von Mitte Mai bewegte sich die Commerzbank-Aktie in Richtung des blau skizzierten Prognosepfeils des favorisierten Szenarios gen Norden und konnte ausgehend vom Jahrestief um gut 50 % steigen. Erst am EMA200 war Schluß, wie ein Blick auf den Tageschart unschwer belegt.

Wie ist die charttechnische Situation einzustufen?

Die Gewinnmitnahmen ausgehend vom EMA200 führen die Aktie heute an den kurzfristig relevanten Aufwärtstrend im Tageschart zurück. Wird dieser unterboten, muss in den kommenden Handelstagen mit weiteren Abgaben in den Bereich der Horizontalunterstützung im Bereich 3,70/90 EUR gerechnet werden.

Diese Unterstützungszone korrespondiert auch mit dem EMA50 im Tageschart und böte eine attraktive Einstiegsmöglichkeit auf der Longseite. Prozyklische Kaufsignale entstehen hier jedoch erst bei einem Tagesschluss oberhalb von 4,75 EUR.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

COMMERZBANK-Trendlinie-im-Test-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Commerzbank Aktie (Chartanalyse Tageschart)