Die CompuGroup Medical SE ist eines der führenden eHealth-Unternehmen in Europa. Das Unternehmen hilft durch seine Software und Kommunikationslösungen Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Verbünden und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern bei der Organisation ihres Workflows, bei der Diagnose und bei der Therapie. Es bietet eine Plattform für die Vernetzung sämtlicher Beteiligten im Gesundheitswesen.

Kurzer Blick auf die Fundamentaldaten:

Das Unternehmen steigerte den Gewinn je Aktie seit 1999 deutlich. Allerdings ist nur wenig Konstanz zu sehen. Es kommt immer wieder zu größeren Sprüngen. Aber ein Verlustjahr musste das Unternehmen in den letzten 20 Jahren nicht hinnehmen, auch wenn manchmal fast kein Gewinn vorhanden war. 2020 soll das Unternehmen 2,46 EUR je Aktie verdienen, in 2020 sollen es sogar 2,60 EUR sein. Bei einem aktuellen Kurs von 67,20 EUR ergibt das ein 2020er KGV von 27,31 und ein 2021er KGV von 25,85. Bei einer Gewinnsteigerung von 2020 auf 2021 von knapp 5,7 % ist eine solche Bewertung ambitioniert.

COMPUGROUP-Geht-die-Rally-weiter-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1

Seit 2009 zahlt das Unternehmen eine Dividende. In 2020 sollen es 0,56 EUR je Aktie werden, in 2021 0,62 EUR. Die Dividendenrendite liegt also unter 1 %. Als Kaufargument taugt eine solche Rendite nicht.

Am 05. Februar gab das Unternehmen zuletzt Zahlen bekannt: CompuGroup erzielt 2019 einen Umsatz von 746 Mio. EUR (VJ: 717 Mio. EUR, Analystenprognose: 730,3 Mio. EUR), ein Ebitda von 178 Mio. EUR (VJ: 182,3 Mio. EUR, Prognose: 178,6 Mio. EUR) und einen Nettogewinn nach Minderheiten von 73,7 Mio. EUR (VJ: 96,1 Mio. EUR). Im Ausblick auf 2020 erwartet das Management einen Umsatz von 765 Mio. EUR bis 815 Mio.EUR (Analystenprognose: 769 Mio. EUR) und ein Ebitda (bereinigt) von 195 EUR bis 215 Mio. EUR (Analystenprognose: 214 Mio. EUR).

Heute stuft Warburg Research die Aktie von Hold auf Buy hoch und erhöht das Kursziel von 70 EUR auf 75 EUR.

Quelle: Guidants News

Kurzer Blick auf den Chart:

Im Dezember 2008 notierte die Aktie von CompuGroup im Tief bei 3,01 EUR. Danach startete eine Rally, die im Juli 2019 zum aktuellen Allzeithoch bei 74,80 EUR führte. Wenige Tage danach fiel sie unter einen kurzfristigen Sell-Trigger bei 69,35 EUR. Dieser Rückfall löste eine größere Abwärtsbewegung auf 46,46 EUR aus.

Dort drehte der Wert im September 2019 wieder nach oben. Nach den bereits erwähnten Zahlen gab es einen größeren Kurssprung. Die Aktie sprang an den alten Sell-Trigger bei 69,35 EUR, der sich am 05. Februar als zu hohe Hürde erwies. In den letzten Tagen konsolidierte der Aktienkurs etwas. Heute springt der Wert trotz eines schwachen Marktes deutlich nach oben.

Gelingt der Aktie von CompuGroup ein Ausbruch über 69,35 EUR, dann könnte die Rally der letzten Wochen anhalten. Erstes Ziel wäre das Allzeithoch bei 74,80 EUR. Später könnte der Wert sogar in Richtung 89,00 EUR ansteigen. Damit würde er an eine innere Trendlinie klettern, an der er bereits im Juli 2019 scheiterte. Sollte es allerdings zu einem Rückfall unter das letzte Konsolidierungstief bei 63,45 EUR kommen, würden die Chancen auf einen baldigen Ausbruch über 69,35 EUR deutlich sinken.

COMPUGROUP-Geht-die-Rally-weiter-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2
CompuGroup Medical AG

Fazit: Teuer, aber charttechnisch aussichtsreich

Die Aktie von CompuGroup befindet sich in einer wichtigen Phase. Aktuell deutet vieles auf eine weitere Rally hin, aber noch muss eine wichtige Hürde rausgenommen werden. Wer diese mögliche Rally mitspielen will, sollte sich der Tatsache bewusst sein, dass die Aktie alles andere als billig ist.

Tipp: Als GodmodePRO-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePRO inclusive. Analysen aus GodmodePRO werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Besonderes Schmankerl: Mit dem Gutscheincode: GPROX2 erhalten sie bis einschließlich 29. Februar 2020 20 % Rabatt auf ein 3Monats-Abo.