Die Baader Bank sieht in der CompuGroup-Aktie Chancen und den fairen Wert bei 49 EUR. Da die Aktie aktuell deutlich unterhalb dieses Niveaus gehandelt wird und die Bank anscheinend von einem sich stabilisierenden Umfeld ausgeht, spricht sie heute eine Kaufempfehlung aus. Dies lässt den Aktienkurs deutlich nach oben schnellen und zum Zeitpunkt dieser Zeilen notiert CompuGroup über 5 % oberhalb des gestrigen Schlusskurses.

Aus technischer Sicht ist das eine durchaus interessante Entwicklung, denn am mittelfristigen Support um 37,64 EUR bietet sich die Möglichkeit eines aggressiven Doppeltiefs. Sollte sich dieses Kursmuster durchsetzen, sind in den nächsten Tagen Gewinne auf ca. 44 EUR möglich. In diesem Preisbereich trifft man auf einen Widerstand, an dem die Bullen und Bären erneut um die Vorherrschaft ringen dürften.

Dieser Widerstand ist es auch, der zumindest aus technischer Sicht noch zur Vorsicht mahnt. Immerhin liegt hier der EMA 50, womit klar ist, dass die Aktie aktuell in einem bärischen Umfeld gehandelt wird. Bei Kursen unterhalb dieses gleitenden Durchschnitts liegt formal ein Abwärtstrend vor und in diesem haben die Bären die größeren Chancen. Bei der aktuellen Aufwärtsbewegung könnte es sich also nur um eine Erholung im Abwärtstrend handeln. Dieser steht ohne Zweifel der Unterstützungsbereich um 37,64 EUR entgegen. Problematisch wird es jedoch, wenn dieser nicht halten kann.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

COMPUGROUP-Kursziel-49-EUR-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
CompuGroup Medical SE Aktie - Daily