• Continental AG - Kürzel: CON - ISIN: DE0005439004
    Börse: XETRA / Kursstand: 111,250 €

Die Continental-Aktie startete im Januar 2018 nach einem Allzeithoch bei 257,40 EUR zu einer starken Abwärtsbewegung. Im März 2020 markierte die Aktie ein Tief bei 51,45 EUR.

Anschließend erholte sich der Wert stark. Am 23. November überwand er seinen Abwärtstrend ab Januar 2018 und kletterte anschließend auf 120,20 EUR.

Nach diesem Hoch vom 25. November 2020 setzten Gewinnmitnahmen ein. Dabei fiel der Wert am Freitag auf den gebrochenen Abwärtstrend zurück. Dieser verläuft heute bei ca. 109,56 EUR. Im heutigen Handel unternimmt die Aktie einen Versuch, sich von dieser Trendlinie zu lösen.

Chance für die Bullen?

Gelingt dieser Versuch, dann könnte eine Rally starten, die mehrere Wochen andauern könnte. Ein Anstieg in Richtung 120,20 EUR und später 133,10 EUR wäre möglich. Sollte dieser Versuch misslingen und der Titel wieder in seinen Abwärtstrend zurückfallen, dann wäre dies ein Rückschlag für die Bullen. Aber erst ein stabiler Rückfall unter 100,95 EUR wäre auch ein größeres Verkaufssignal. Dann müsste mit Abgaben in Richtung 82,98 EUR gerechnet werden.

Zusätzlich lesenswert:

SHOP APOTHEKE - Sind die Bullen zurück?

ENERGIEKONTOR - Sehr steile Rally

BASF - Leichte Gewinnmitnahmen

Exklusive Widgets, erweiterte Charting- und Analysefunktionen und zusätzliche Echtzeitdaten: Mit Guidants PROup holen Sie noch mehr aus Ihrer Trading-Plattform heraus. Jetzt abonnieren!
CONTINENTAL-Geht-die-Konsolidierung-zu-Ende-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Continental