• Continental AG - Kürzel: CON - ISIN: DE0005439004
    Börse: XETRA / Kursstand: 119,880 €

Nach einem Doppelboden bei 108,40 EUR und dem Ausbruch aus einer dreiecksförmigen Konsolidierung zog die Aktie von Continental ab Mitte Mai noch in einer weiteren Aufwärtsbewegung knapp über das bisherige Rallyhoch vom März bei 130,85 EUR an und scheiterte erst am Widerstand bei 133,32 EUR.

Korrekturgeschwindigkeit erhöht sich drastisch

Seither wird dieser steile Anstieg aber korrigiert und mit dem gestrigen Einbruch auch das Abwärtstempo deutlich forciert. Sollte die Aktie weiter unter 120,09 EUR zurückfallen, wäre diese Unterstützung aufgegeben, der Aufwärtstrend gestoppt und ein Angriff auf die mittelfristige Aufwärtstrendlinie die Folge. Unter 116,00 EUR wäre sie ebenfalls klar unterschritten und damit ein weiteres kurzfristiges Verkaufssignal aktiviert worden.

Die Folge wäre ein Einbruch bis 111,20 und 108,40 EUR. Dieses Unterstützungscluster sollte allerdings Halt bieten und eine deutliche Erholung auslösen. Andernfalls könnte schon ein Kursrutsch bis 100,95 EUR folgen, der den Fortbestand des gesamten Aufwärtstrends des letzten Jahres in Zweifel ziehen würde.

"Rettendes Ufer" wäre erst über 126,50 EUR erreicht

Sollte die Käuferseite dagegen die Zone um 120,00 EUR zum Einstieg nutzen, wäre eine Erholung bis 124,00 EUR möglich, ehe die nächste Abwärtsbewegung starten dürfte. Erst ein Anstieg über 126,50 EUR würde das Ende der Korrekturphase einläuten und einen Angriff auf 133,27 EUR nach sich ziehen.

Charttechnisches Fazit: Oberhalb von 108,40 EUR ist der große Aufwärtstrend bei der Continental-Aktie intakt. Diese Marke dürfe allerdings bei der aktuellen Schwäche in wenigen Tagen erreicht werden.

CONTINENTAL-Herber-Rückschlag-für-die-Aktie-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Continental Chartanalyse (Tageschart)

Exklusive Inhalte sofort verfügbar in Godmode PLUS: Brandaktuelle Tradingsetups und Investmentideen, KnowHow-Artikel, Makroview und fundamentales Research. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PLUS testen!