• Continental AG - Kürzel: CON - ISIN: DE0005439004
    Börse: XETRA / Kursstand: 86,860 €

Die Continental-Aktie befindet sich seit mehreren Wochen in einer starken Erholung. Im Rahmen dieser Erholung durchbrach die Aktie am 26. Mai 2020 den Widerstand bei 82,98 EUR und kletterte anschließend auf ein Hoch bei 100,95 EUR.

Mehr Charts. Mehr Desktops. Mehr Mobilität. Mehr Guidants. Ab 9 Euro im Monat. Jetzt Guidants PRO holen!

Von dort aus setzte der Wert auf die Aktie auf die Marke bei 82,98 EUR zurück, die jetzt als Unterstützung wirkt. Knapp darüber drehte die Aktie am 15. Juni wieder nach oben und kletterte zunächst an eine kleine innere Trendlinie. Diese war in einer starken Eröffnung am Dienstag eine zu hohe Hürde.

Seitdem konsolidiert die Aktie leicht. Dabei fiel sie gestern im späten Handel auf da kurzfristige 61,8 % Retracement zurück. Dieses liegt bei 86,26 EUR. Aktuell unternimmt der Wert einen Versuch, sich davon zu lösen. Die Konsolidierung seit Dienstag kann als bullischer Keil angesehen werden.

Neue Aufwärtswelle möglich?

Gelingt der Versuch, sich von der Marke bei 86,26 EUR nach oben abzusetzen, dann kann ein neuer Aufwärtsschub starten. Im ersten Schritt wäre ein Anstieg bis ca. 91,30-92,00 EUR möglich. Später könnte der Wert sogar in Richtung 100,95 EUR ansteigen. Das übergeordnete Bild würde dann sogar in Richtung 108,00-110,00 EUR weisen. Sollte der Wert allerdings unter 86,26 EUR abfallen, dann würden Abgaben in Richtung 83,28-82,98 EUR drohen.

Zusätzlich lesenswert:

CARL ZEISS MEDITEC - Eine letzte Chance?

TAG IMMOBILIEN - Fliegt der Deckel weg?

MICROSOFT - Ist noch Potenzial vorhanden?

CONTINENTAL-Intraday-Kurzfristige-Tradingchance-deutet-sich-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Continental-Aktie