Continental - WKN: 543900 - ISIN: DE0005439004

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 50,84 Euro

    Rückblick: Mit einem Fehlausbruch unter 39,61 Euro startete in der Continental Aktie im Oktober eine kurzfristige Kaufwelle. Bis auf 59,44 Euro kletterte die Aktie dabei, bevor sich die Verkäufer wieder deutlicher zu Wort meldeten. Innerhalb der folgenden Abwärtsbewegung fiel die Aktie noch einmal bis auf 44,59 Euro zurück. Die hier liegende untere Trendkanalbegrenzung konnte jedoch ausreichend Halt geben, um eine neue Kaufwelle zu starten. Hierbei schafften die Kurse zwar den Sprung über die Abwärtstrendlinie, aber nachhaltiger Kaufdruck wollte dann nicht aufkommen. Bis auf die interne Unterstützung bei 48,35 Euro kam der Kurs nochmals zurück, wo sich dann am Freitag letzter Woche jedoch eine bullische Tageskerze bilden konnte.

    Charttechnischer Ausblick:Die Käufer in der Continental Aktie sind derzeit nicht chancenlos. Im Gegenteil. Können sich die Kurse jetzt im Bereich von 48,35 Euro weiter stabilisieren und einen Ausbruch über 53,38 Euro starten, dürfte eine weitere Aufwärtswelle bis auf 59,44 Euro folgen. Oberhalb dessen besteht anschließend weiteres Potential bis auf 67,39 Euro.

    Mit einem Tagesschlusskurs unterhalb von 46,75 Euro aber muss dieses bullische Szenario hinterfragt werden. Der Ausbruch nach oben könnte sich dann als Fehlausbruch herausstellen und weitere Kursverluste bis auf 39,61 Euro wären möglich.

    Kursverlauf vom 27.06.2011 bis 09.12.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert