Continental - WKN: 543900 - ISIN: DE0005439004

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 67,47 Euro

    Rückblick: Fast ein halbes Jahr bewegten sich die Kurse von Continental in einer Kursspanne zwischen 65,40 Euro und 55,05 Euro seitwärts. Innerhalb dieser Schiebezone war die Aktie neutral zu werten und konsolidierte auf hohem Niveau innerhalb des seit 2009 laufenden Bullenmarktes. In diesem konnte der Kurs seit dem Tief bei 10,11 Euro in der Spitze immerhin um stolze 577% zulegen und hatte sich eine solche Verschnaufpause durchaus verdient.

    Im April diesen Jahres aber starteten die Käufer dann einen Ausbruchsversuch nach oben. Der Widerstand bei 65,40 Euro konnte per Tagesschluss überwunden werden und die Kurse kletterten bis auf 69,37 Euro, bevor es zu einer Pullbackbewegung kam. An der kurzfristigen Aufwärtstrendlinie und den beiden gleitenden Durchschnitten aber fand sich wieder ausreichend Kaufinteresse, um diesen Pullback zu beenden.

    Charttechnischer Ausblick: Das Chartbild der Continental Aktie ist weiterhin bullisch und auf Sicht der kommenden Wochen sollte weiteres Kapital in diese fließen. Kursgewinne bis auf 75,55 Euro wären dabei möglich, wobei ein Ausbruch über 68,08 Euro dies prozyklisch bestätigen würde. Damit würde dann auch die sehr kurzfristige Konsolidierung der letzten Tage oberhalb von 65,40 Euro beendet werden.

    Unter 64,20 Euro sollten die Kurse innerhalb dieses bullischen Szenarios nun aber möglichst nicht mehr zurückfallen. Dies würde zu einem Aufwärtstrendbruch führen, mit dem dann weitere Kursverluste in Richtung 58,89 Euro oder gar 55,05 Euro möglich wären.

    Kursverlauf vom 01.09.2010 bis 19.05.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert