Mehrfach attackierte die convert Immobilien-Aktie in diesem Jahr den Widerstandsbereich bei 12,20 - 12,50 Euro, so auch in dieser Woche. Die Kursmuster der letzten Monate zeigen dabei eine bullische Konsolidierung unterhalb dieser Hürde, ein gewisser Druckaufbau der Käufer ist nicht von der Hand zu weisen.

Kurzfristig wären ausgehend von Widerstandsbereich bei 12,20 - 12,50 Euro noch Kursrücksetzer möglich, früher oder später sollte aber der Ausbruch nach oben erfolgen. Ein nachhaltiger Anstieg über 12,50 Euro würde ein mittel- bis langfristiges Kaufsignal mit Zielen am Allzeithoch bei 18,33 und später ca. 25,00 Euro aktivieren. Unterhalb von 11,25 per Wochenschluss wären nochmals tiefe Korrekturen bis 10,30 - 10,57 oder 9,95 - 10,00 Euro möglich.


Vorstellung und Trading heißer Setups - vom Blue Chip bis zum Hotstock.

Dazu aktives DAX Trading der Communitymitglieder.

Machen Sie sich selbst ein Bild im Rainman Trader oder Guidants PROmax Paket.

CONWERT-Starker-Immobilienwert-drängt-nach-oben-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1