• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 15.461,77 Pkt
  • Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 35.804,38 $
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 16.367,81 Pkt
  • EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,12842 $
  • Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.809,40000 $/oz.
  • WTI Öl - Kürzel: WTI - ISIN: XC0007924514
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 73,19900 $/bbl.

Corona ist eine Naturkatastrophe ? Nein, eher eine Menschheitsproblem. Für die Umwelt ist Corona gar nicht mal so schlecht. Zwingt sie die Menschen doch dazu, halblang zu machen, Mobilität einzuschränken, Abstand zu halten, teilweise, je nachdem, wo gerade eine Welle mit exponentiellem Wachstum hochschnellt, Fabriken zu schließen, im Home Office zu arbeiten, weniger Urlaub in fernen Ländern zu machen, kurzum einzudämmen. Wenn sich die Menschheit eindämmt, könnte das der Umwelt mehr Erholungsmöglichkeiten geben.

Mich erinnert die Corona-Situation an ein Experiment, das ich als Schüler im Biologieunterricht gemacht hatte: Das Züchten von Bakterienkulturen auf Petrischalen. Da gab es das Scenario, dass ein Bakterienstamm sich besonders gut, besonders schnell entwickelte und wuchs und wuchs. Durch das Wachstum wurde zusehends aber das Nährmedium aufgebraucht und es entstanden Abfallstoffe, die das Wachstum der Kolonien bremsten und sie final sogar zum Absterben brachten. Im übertragenen Sinne: Wir, die Menschen, sind eben dieser Bakterienstamm, der sich lange sehr gut entwickelt und gewachsen ist.

Da einige Menschen aber hochintelligent sind, - die Masse ist es nicht ;-) -, verlagert sich das Geschehen der Aktivitäten immer mehr in den Onlinebereich, in das Metaversum. Man hält sich zunehmend in einer virtuellen Welt auf ...

Ich schreibe nicht, dass ich mir das so wünsche, ich beschreibe lediglich meine Beobachtung.

Das ist so einfach - Jeder User kann das rasch selbst umsetzen
Ihr Consorsdepot, Ihr Flatexdepot, Ihr Comdirectdepot, etc. traden Sie mit nur einem Klick Umschaltung aus einer Plattform: Nämlich Guidants. Mit diesem Link kommen Sie in die Broker-Übersicht. Das Traden via Guidants führt zu keinerlei Zusatzkosten! Einfach mal ausprobieren. Mit dem Schlüssel-Symbol können Sie eine Session-TAN aktivieren, was das Trading sehr erleichtert. Also eine TAN pro Tag. Sie kennen die App noch nicht? Dann geht es hier entlang

Guidants - Software made in Germany.