Schneller als in der letzten Analyse CORSAIR GAMING - Ein neuer Stern auf dem Börsenparkett? erwartet spulte die Aktie die angekündigte 50 %-Rally ab und überbot das genannte Ziel bei 46 USD sogar nach. Nach einem neuen Allzeithoch bei 51,37 USD ging es in den vergangenen Tagen rasant abwärts.

Gestern erreichte das Papier beinahe den Support bei rund 32 USD und stabilisierte sich dort. Langsam aber sicher könnte der Wert wieder interessant werden für Longeinstiege. Wir betrachten die Aktie heute im Intradaychart, der den gesamten Kursverlauf seit dem Börsengang Ende September abbildet.

Potenzielle Einstiegszonen

Bei 32 - 33 und 28 - 29 USD liegen potenzielle Kaufzonen, wo die Aktie die Abwärtskorrektur beenden und eine neue Aufwärtswelle starten könnte. Ein erneuter Anstieg zum Hoch wäre möglich, später dann auch Kurse im Bereich um 70 USD.

Rutscht der Wert hingegen signifikant unter 27,40 USD zurück, könnte es zu einer tiefen Abwärtskorrektur kommen. Erst bei 22,10 USD liegt dann der nächste markante Unterstützungsbereich.

CORSAIR-GAMING-Aktie-wieder-auf-Kaufniveau-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Corsair Gaming Inc. Registered Shares DL -,0001

Auch interessant:

MICROSOFT - Konsolidierung oder Topbildung?

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!