Der Markt für Computerspiele und Streaming wächst in 2020 auch dank Corona sehr schnell, was auch einige Aktien beflügeln konnte. Unter anderem konnten die Hersteller von Computerzubehör stark vom Boom des Homeoffice und Livestreaming profitieren. Die vor einer Woche gemeldeten Zahlen hatten es in sich: Das bereinigte Betriebsergebnis konnte im dritten Quartal um 194 % gegenüber dem Vorjahr auf 61,4 Millionen USD gesteigert werden, die Einnahmen stiegen um über 60 %. Die Aktie wird seit dem Gang aufs Parkett kontinuierlich gekauft und hat einen ersten Aufwärtstrend etabliert.

Viel Luft nach oben

Das Unternehmen ist in einem Segment tätig, welches vom Schub im Digitalsektor dieses Jahres deutlich profitieren kann. Entsprechende Fantasie ist vorhanden und könnte dem Kurs zu einem weiteren Höhenflug verhelfen.

Auf Grund der kurzen Datenhistorie ist eine Chartanalyse zunächst nur im Intradaychart sinnvoll. Hier zeigen sich erste Aufwärtsziele im Bereich einer potenziellen Trendkanaloberkante bei 41 und später ca. 46 USD. Weitere Einschätzungen werden dann folgen.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!

Kursrücksetzer in den Bereich bei 25 - 27 oder 22 USD könnten neue Einstiegschancen ergeben. Nur nachhaltig unter 21,70 USD sollte es möglichst nicht mehr gehen. Dann wäre das sehr kurzfristige Chartbild leicht eingetrübt, eine tiefe Abwärtskorrektur könnte dann eingeleitet werden.

Auch interessant:

ZOOPLUS - Lösen die aktuellen Zahlen neue Impulse aus?

CORSAIR-GAMING-Ein-neuer-Stern-auf-dem-Börsenparkett-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Corsair Gaming Inc. Registered Shares DL -,0001