• Covestro AG - Kürzel: 1COV - ISIN: DE0006062144
    Börse: XETRA / Kursstand: 45,270 €

Die Covestro-Aktie erwischt heute einen guten Start in den Tag. Obwohl sich der Aktienkurs in den letzten Minuten schon von seinem Tageshoch entfernt hat, ist Covestro mit einem Plus von über 2,20 % immer noch die stärkste Aktie im Dax. Damit arbeiten die Bullen weiter daran, die schon seit einigen Tagen laufende Aufwärtsbewegung fortzusetzen. In der letzten Woche gelang den Käufern der Ausbruch aus der jüngsten Konsolidierung, die im September bei 48,82 EUR gestartet wurde. Jetzt könnte eine neue Kaufwelle folgen.

Schwerer Widerstand voraus!

Innerhalb der Bemühungen der Käufer, aktuell erneut einen Aufwärtstrend zu etablieren, stößt man ab ca. 45 EUR auf Widerstand. Bereits Ende letzten Jahres sorgte dieser Preisbereich mehrfach für Probleme. Auch die im März gestartete Rally nach dem Corona-Crash fand in diesem Preisbereich ihr Ende. Zudem zeigte sich auch in der letzten Woche dort immer noch vorhandenes Verkaufsinteresse, wenn auch nur kurzfristig.

Aus diesen Tatsachen heraus sollte der Preisbereich ab 45 EUR bis knapp 49 EUR nicht unterschätzt werden. Es könnte auch in den nächsten Tagen noch zu einem Gerangel zwischen Bullen und Bären kommen. Im besten Fall aber setzen sich die Käufer durch und es kommt zu weiteren Kursgewinnen auf 52-56 EUR. Davon müsste man sich aber wahrscheinlich verabschieden, sollte es in den nächsten Tagen bzw. Wochen zu Kursen unterhalb von 37 EUR kommen.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

COVESTRO-Die-Käufer-machen-weiter-Druck-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Covestro AG