• Covestro AG - Kürzel: 1COV - ISIN: DE0006062144
    Börse: XETRA / Kursstand: 58,640 €

Covestro fiel am 26. Oktober 2018 auf das 61,8 % Retracement bei 51,73 EUR zurück. Intraday notierte die Aktie zwar darunter, zu einem Tagesschlusskurs unter dieser Unterstützung kam es aber nicht. Vielmehr bildete die Aktie eine bullische Reversalkerze aus. Seitdem zieht sie deutlich an. Am Mittwoch kam es zum Ausbruch über die kleine Hürde bei 57,76 EUR und damit zu einem Fortsetzungssignal für die Erholung der letzten Tage. Dieses Signal zeigte gestern bereits eine gewisse Wirkung.

Die Erholung könnte also noch etwas weitergehen. Die nächsten wichtigen Hürden lauern bei 62,52 und 64,20 EUR. Gewinne bis dorthin würden allerdings den übergeordneten Abwärtstrend nicht einmal ansatzweise gefährden. Ein Rückfall unter 57,76 EUR auf Tagesschlusskursbasis wäre unschön. In diesem Fall würde ein erneuter Abverkauf in Richtung 51,73 EUR drohen.

COVESTRO-Erholung-noch-nicht-ausgereizt-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Covestro-Aktie