• Covestro AG - Kürzel: 1COV - ISIN: DE0006062144
    Börse: XETRA / Kursstand: 46,680 €
ANZEIGE

Die Covestro-Aktie befindet sich seit 22. Februar 2018 in einer starken Abwärtsbewegung. Ausgangspunkt war das Scheitern am Widerstand bei durch das Allzeithoch bei 95,78 EUR. Anschließend fiel der Wert in mehreren Verkaufswellen auf 46,81 EUR zurück. Dort startete zwar am 20. November eine kurze Erholung auf 53,14 EUR. Diese wurde aber inzwischen komplett wieder abverkauft. Covestro fällt heute auf ein neues Tief in der Abwärtsbewegung seit Februar. Inzwischen hat die Aktie seit Februar über 50 % an Wert verloren. Auf Jahressicht, also seit dem Schlusskurs 2017 beträgt das Minus über 43 %. Nur das Minus in der Deutschen Bank ist noch größer.

Und mit dem neuen Tief von heute, so es per Tagesschlusskurs bestätigt wird, ergibt sich ein weiteres Verkaufssignal. Das nächste Ziel liegt bei ca. 43,25 EUR und könnte durchaus noch in diesem Jahr erreicht werden. Ein etwas stabileres Kaufsignal ergäbe sich wohl erst mit einem Ausbruch über das letzte Erholungshoch bei 53,14 EUR.

Covestro-Aktie