• Covestro AG - Kürzel: 1COV - ISIN: DE0006062144
    Börse: XETRA / Kursstand: 44,910 €

Die dynamische Rallybewegung seit August gipfelte in einem massiven Kurssprung an den Horizontalwiderstand bei 48,18 EUR (Oktoberhoch 2019) am 18. September. Von dort aus wurde die Aktie direkt stark abverkauft. Erst am Unterstützungsbereich bei rund 42 EUR stabilisierte sich der Wert letztlich, eine kleine Bodenbildung wurde mit dem Anstieg über 43,60 EUR abgeschlossen. Nach einer Konsolidierung im gestrigen Handel schlagen die Käufer heute sofort zu und ziehen das Papier in den ersten Handelsminuten weit nach oben. Das kurzfristige Chartbild ist hier mit der Entwicklung in dieser Woche wieder bullisch zu werten.

Neuer Rallyschub zum Jahreshoch?

Das erste Ziel der laufenden Aufwärtswelle wäre der Widerstandsbereich bei 48,18 - 48,82 EUR. Wird dieser später überwunden, liegt am 2019er Hoch bei 55,78 EUR ein weiteres Aufwärtsziel auf mittelfristige Sicht.

Unglaubliche 33 % Rabatt auf Guidants PROmax und Godmode PLUS - nur für kurze Zeit im Rahmen unserer Einsteiger-Woche. Weitere Infos hier!

Kippt das Papier wieder unter 43,15 EUR per Tagesschlusskurs zurück, könnte ein weiterer Test des Supports bei 41,35 - 42,00 EUR folgen. Erst ein signifikanter Bruch dieser Preiszone würde kleine Verkaufssignale liefern. Dann könnte es zu einer größeren Abwärtskorrektur bis 37,88 - 38,40 EUR kommen.

Lesen Sie auch:

SHOP APOTHEKE - Bären machen Druck

COVESTRO-Kaufdruck-ohne-Ende-heute-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Covestro AG