• Covestro AG - Kürzel: 1COV - ISIN: DE0006062144
    Börse: XETRA / Kursstand: 43,960 €

Nachdem die Käufer in der Covestro-Aktie sich seit September/Oktober mehrfach am Widerstandsbereich ab ca. 46,45 EUR die Zähne ausbissen, kam es in der Aktie zu einer Korrektur zurück bis auf 41 EUR. Damit wurde auch der bis dahin gut funktionierende Unterstützungsbereich um 42 EUR per Tagesschlusskurs gebrochen und die Aktie drohte kurzfristig weiter in Richtung nächsten Support beginnend ab 38,43 EUR zu korrigieren. Vor allen Dingen dank der guten Kursgewinne in dieser Woche konnte dieses Szenario jedoch abgewendet werden. Die Bullen scheinen zurück und mit diesen startet ein neuer Anlauf auf den zentralen Widerstandsbereich ab 46,45 EUR.

Mit Blick auf die kommenden Wochen ist die Hauptaufgabe für die Käufer in der Covestro-Aktie offensichtlich. Der Widerstandsbereich um 46,45 EUR muss geknackt werden. Damit würde nicht nur weiteres Aufwärtspotenzial frei werden, sondern die Aktie würde auch in den mittelfristig bullischen Bereich zurückkehren.

Eine erneute Scheitern im Widerstandsbereich wäre dementsprechend ungünstig. Es könnte anschließend noch einmal zu einem Test der Unterstützungszone um 42 EUR kommen. In größere Schwierigkeiten auf auch mittelfristiger Ebene kommt man wahrscheinlich aber erst dann, wenn der Support wirklich gebrochen wird.

Schluss mit den vielen Browser-Tabs: Die All-in-One-Lösung für Trader und Investoren ist da. Jetzt kostenlos Guidants nutzen!

COVESTRO-startet-endlich-durch-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Covestro Aktie