• Covestro AG - Kürzel: 1COV - ISIN: DE0006062144
    Börse: XETRA / Kursstand: 42,760 €

Covestro erzielt im 3. Quartal einen Umsatz von 2,76 Mrd. EUR (VJ: 3,16 Mrd. EUR, vorläufig: 2,76 Mrd. EUR), ein Ebitda (endgültig) von 456 Mio. EUR (VJ: 425 Mio. EUR, vorläufig: 456 Mio. EUR), einen freien operativen Cashflow von 361 Mio. EUR VJ: 243 Mio. EUR) und einen Nettogewinn von 179 Mio. EUR (VJ: 147 Mio. EUR).

Quelle: Guidants News

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!

Die Covestro-Aktie fiel am 16. März 2020 auf ein neues Allzeittief bei 23,54 EUR zurück. Dort startete eine Rally, die die Aktie am 04. September 2020 an ihren Abwärtstrend seit Februar 2018 führte. Am 14. September kam es erstmals zu einem Tagesschlusskurs über diesem Trend. Anschließend kletterte der Aktienkurs in der Spitze auf 48,82 EUR.

Seit diesem Hoch vom 18. September konsolidiert die Aktie. Dabei fiel sie am 30. September 2020 auf ein Tief bei 42,01 EUR und damit auf die Oberkante des Aufwärtsgaps vom 03. September. In den letzten Tagen näherte sich der Wert erneut diesem Tief an.

Auf die aktuellen Zahlen reagiert die Aktie im vorbörslichen Handel kaum. Sie legt 0,40 % zu.

Lösen die Zahlen eine neue Kaufwelle aus?

Noch haben die Bullen leichte Vorteile. Solange die Aktie per Tagesschlusskurs über 42,01 EUR notiert, bleibt das auch so. Sie könnte in den nächsten Tagen und Wochen ansteigen und an das hoch bei 48,82 EUR klettern. Sollte der Wert allerdings unter 42,01 EUR abfallen, könnte es zu einer weiteren Abwärtsbewegung in Richtung 37,88 EUR kommen.

Zusätzlich lesenswert:

NVIDIA - Bären melden Ambitionen an

COVESTRO-Zahlen-vorbörslich-ein-Nonevent-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Covestro-Aktie