CropEnergies - WKN: A0LAUP - ISIN: DE000A0LAUP1

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6,62 Euro

    Der CropEnergies-Aktie ist heute gefragt. Die Meldung über die Übernahme des britischen Bioethanolherstellers Ensus, welche am Freitag nach Xetra-Börsenschluss veröffentlicht worden ist, ruft scheinbar neue Käuferschichten auf den Plan. Charttechnisch bewertet haben die Bullen bereits seit Monaten das Heft bei dem Wert fest in der Hand.

    Im Langfristchart hebelt ein Doppeltief um 4,15 Euro den Kurs nach oben. Das ganze Jahr über taten sich die Bullen aber mit dem Widerstand bei 6,25 Euro schwer. Erst im laufenden Monat hat der Titel diese Barriere signifikant hinter sich gelassen. Damit steht nur mehr der Widerstand aus dem Februar 2011 bei 6,73 Euro im Weg und verhindert einen Anstieg bis zum Allzeithoch bei 8,53 Euro. Diese Hürde gilt es folglich auf Wochenschlusskursbasis zu überwinden.

    Das Zwischentief bei 5,36 Euro dient als Unterstützung. Erst wenn der Kurs darunter fällt, müsste ein nochmaliger Test des Doppelbodens bei 4,15 Euro befürchtet werden. Ob dieser dann allerdings im dritten Anlauf ebenfalls eine Wende einleiten kann, darf bezweifelt werden.

    Kursverlauf vom 26.07.2010 bis 22.07.2013 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.