• Daimler AG - Kürzel: DAI - ISIN: DE0007100000
    Börse: XETRA / Kursstand: 75,360 €

Daimler erzielt im ersten Quartal vorläufig ein EBIT von 5,748 Mrd. EUR (Analystenprognose: 4,964 Mrd. EUR), einen Free Cash Flow von 2,832 Mrd. EUR (Analystenprognose: 1,802 EUR) und eine Nettoliquidität im Industriegeschäft in Höhe von 20,1 Mrd. EUR (Ende 2020: 17,9 Mrd. EUR). Mit diesen Ergebnissen übertrifft Daimler die Markterwartungen.

Quelle: Guidants News

Die Daimler-Aktie befindet sich seit dem Tief im März 2020 bei 21,01 EUR in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Am 03. Februar 2021 brach die Aktie über ihren langfristigen Abwärtstrend seit März 2015 aus. Am 08. März erreichte der Wert die wichtigen Widerstandszone zwischen 73,32 und 76,58 EUR. Nach den aktuellen Zahlen eröffnet die Aktie leicht über dieser Widerstandszone.

Kaufwelle kann weitergehen

Etabliert sich die Daimler-Aktie in den nächsten Tagen über 76,58 EUR, dann kann die Rally seit März 2020 direkt fortgesetzt werden. In diesem Fall wäre ein Anstieg an das Hoch aus dem Jahr 2015 bei 96,07 EUR möglich. Sollte die Aktie aber unter 73,32 EUR abfallen, würde sich das Chartbild eintrüben. In diesem Fall könnte es zu einer größeren Korrekturbewegung in Richtung 59,00 EUR kommen. Damit würde die Aktie auf ihren gebrochenen Abwärtstrend ab März 2015 zurücksetzen.

Zusätzlich lesenswert:

BRENNTAG - Aktie fräst sich durch Rallykursziele

PAYPAL - Direkt oder per Umweg ans Allzeithoch?

PFEIFFER VACUUM - Kommt diese Aktie nun endlich aus dem Quark?

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!

DAIMLER-Ausbruchsversuch-nach-vorläufigen-Zahlen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Daimler AG