• Daimler AG - Kürzel: DAI - ISIN: DE0007100000
    Börse: XETRA / Kursstand: 28,135 €

Im Rahmen eines flachen Aufwärtstrendkanals zogen die Aktien von Daimler in den letzten Wochen an den Bereich des Widerstands bei 34,08 EUR und damit in Richtung der Unterseite des Anfang März nach unten verlassenen übergeordneten Abwärtstrendkanals. Von dieser mehrfachen Hürde prallte der Wert Ende April nach unten ab und fiel wie zuletzt prognostiziert aus dem Aufwärtstrendkanal an den Support bei 27,48 EUR. Dieser wurde gestern sogar deutlich unterschritten, ehe bei 26,29 EUR eine Erholung starten konnte.

Es gibt nicht nur einen Weg zu maximaler Performance: Jetzt KnockOut Trader OSZ und KnockOut Trader GOST entdecken

Verkaufssignale trotz Erholung weiter aktiv

Mit dem Bruch der 27,40 EUR-Marke haben die Bären die Tür für einen Abverkauf bis 24,30 EUR und darunter bereits bis 22,50 und das Jahrestief bei 21,02 EUR geöffnet. Ein erneuter Rückfall unter 27,48 EUR würde jetzt bereits für die Wiederaufnahme des Abwärtstrends sprechen.

Die laufende Erholung könnte dagegen schon im Bereich von 28,50 bis 29,01 EUR stoppen und eine weitere Verkaufswelle einsetzen. Darüber könnte sich der Anstieg vorübergehend bis 30,00 EUR ausdehnen, ehe die Bären dort wieder zuschlagen dürften.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

DAIMLER-Ist-die-Erholung-eine-Finte-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Daimler AG Chartanalyse (4-Stunden-Chart)