WERBUNG

Das Jahr 2019 war bislang für Daimler und die deutschen Autowerte und -zulieferer ein sehr turbulentes Jahr. Nach den Zeiten des Dieselskandals und Fahrverboten machen der Branche in diesem Jahr besonders die Elektromobilität und das wachsende Umweltbewusstsein der Bevölkerung zu schaffen. Die Umstellung auf zukunftsfähige Technologien scheinen der trägen deutschen Schlüsselbranche schwer zu fallen, was sich in nervösen Schwankungen der Aktienkurse widerspiegelt. Nach neuen Jahrestiefs im August startete die Daimler-Aktie eine starke Erholung und verteuerte sich in der Spitze um 20 %. Diese Erholung wird nun wieder weit abverkauft.

Artikel wird geladen