• Daimler AG - Kürzel: DAI - ISIN: DE0007100000
    Börse: XETRA / Kursstand: 43,785 €
WERBUNG

Das Jahr 2019 war bislang für Daimler und die deutschen Autowerte und -zulieferer ein sehr turbulentes Jahr. Nach den Zeiten des Dieselskandals und Fahrverboten machen der Branche in diesem Jahr besonders die Elektromobilität und das wachsende Umweltbewusstsein der Bevölkerung zu schaffen. Die Umstellung auf zukunftsfähige Technologien scheinen der trägen deutschen Schlüsselbranche schwer zu fallen, was sich in nervösen Schwankungen der Aktienkurse widerspiegelt. Nach neuen Jahrestiefs im August startete die Daimler-Aktie eine starke Erholung und verteuerte sich in der Spitze um 20 %. Diese Erholung wird nun wieder weit abverkauft.

Spekulativer Einstieg interessant

Die Aktie ist übergeordnet schwach, auch das kurzfristige Chartbild ist nicht gerade ermutigend: Das Papier notiert unterhalb wichtiger Chartelemente. Dennoch könnte ein spekulativer, antizyklischer Longeinstieg jetzt interessant werden. Die Aktie stabilisiert sich nämlich am 61,8 % Fibonacci-Retracement der letzten Aufwärtswelle.

Von hier aus könnte sie wieder nach oben drehen und im besten Fall eine größere Aufwärtswelle starten. Aus analytischer Sicht hat dieses Szenario nicht die höchsten Wahrscheinlichkeiten, das Tradingsetup erhält aber auf Grund nahe möglicher Absicherungen gute CRV.

Tradingziele lägen bei 48 - 49 und darüber hinaus bei Vollendung einer bullischen inversen SKS 53 - 54 und optional 60 EUR. Stops könnten unterhalb von 42,80 EUR auf Tagesschlusskursbasis gesetzt werden.

Auch interessant:

VARTA - Wird sie endlich billiger?

DAIMLER-Jetzt-gilt-es-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Daimler AG Aktie

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Abonnieren Sie Godmode PRO für Premium-Inhalte von GodmodeTrader und sparen Sie mit dem Gutscheincode GPRO2J 20%! – Jetzt einlösen! (gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)