• Daimler AG - Kürzel: DAI - ISIN: DE0007100000
    Börse: XETRA / Kursstand: 43,710 €

Schien es noch, als könnte der Wert die drohende Abwärtsbewegung zum Jahreswechsel abfangen, wurde spätestens Mitte Janar klar: Die Aktie begibt sich nun gen Süden. Seither baute sich ein dynamischer Abwärtsmove auf. Der vorläufige Tiefpunkt dieser Bewegung fand sich letzte Woche bei 41,42 EUR. Seither sind bullische Anleger um eine Stabilisierung bemüht. Bald wird sich zeigen welchen Weg das Wertpapier einschlagen möchte.

Entscheidung voraus

Zum aktuellen Zeitpunkt befindet sich der Anteilsschein in einem Schwebezustand. Die Chancen, dass die Aktie von der laufenden Stabilisierung aus eine Erholung starten kann, sind genauso möglich wie weitere Ziele auf der Unterseite. Die Aktie bildet in dem laufenden Kursgeschehen ein Dreieck aus, welches bald aufgelöst werden dürfte. Somit ergeben sich zwei Triggermarken, die beide eine Tradingchance ermöglichen würden.

Bullische Variante

Wird das Dreieck nach oben verlassen, der Widerstand durchbrochen und dabei 44,9 EUR nachhaltig überschritten, könnte man auf einen weitere Erholung setzen. Ein erste Hürde hierbei ist das 38,2 %-Retracement der Erholung letzten Jahres (Strecke 40,31 - 54,50 EUR). Würde auch diese Barriere aus dem Weg geräumt werden können, wären Ziele bis 47,6 EUR möglich. Ein Stop könnte bei einem erfolgreichen Ausbruch bei 44,50 EUR platziert werden.

Bärische Variante

Rein technisch gesehen befindet sich das Wertpapier übergeordnet in einem laufenden Abwärtstrend. Würde die "Miniaufwärtstrendlinie" des Dreiecks nach unten durchbrochen und 42,50 EUR unterschritten werden, würden die Abverkäufe ein temporäres Ende bei 40,30 EUR finden können. Ein Stop-Loss bei Eröffnung eines Trades wäre in diesem Szenario bei 42,80 EUR angemessen positioniert.

DAIMLER-Korrekturende-oder-Zwischenstation-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Daimler-Aktie

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Börsendesktop erstellen, Charts bearbeiten, die Streams vieler Experten verfolgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier gehts zu meinem persönlichen Stream.