• Daimler AG - Kürzel: DAI - ISIN: DE0007100000
    Börse: XETRA / Kursstand: 70,840 €

Daimler erzielt im 2. Quartal einen Umsatz von €43,5 Mrd (VJ: €30,1 Mrd, Analystenprognose: €41,8 Mrd), ein Ebit (bereinigt) von €5,42 Mrd (VJ: -€708 Mio) und ein Nettoergebnis von €3,7 Mrd (VJ: -€1,9 Mrd). Der Ausblick für 2021 wurde beim Free Cashflow auf "leicht unter Vorjahr" (bisher: deutlich unter Vorjahr) angehoben; der Absatzausblick für Mercedes wurde auf "Vorjahresniveau" (bisher: deutlich über Vorjahrsniveau) gesenkt; die Margenprognose für Daimler Trucks & Busse wurde auf 6-8 % erhöht (bisher: 6-7 %).

Quelle: Guidants News

Daimler legte gestern Zahlen vor. Diese fielen in Summe positiv aus. Wehrmutstropfen ist der Umsatzausblick für Mercedes, der von deutlich über Vorjahresniveau auf Vorjahresniveau gesenkt wurde.

Widerstände: 71,54 + 76,05 + 80,41

Unterstützungen: 67,61 + 66,27 + 59,93

Die Daimler-Aktie befindet sich seit März 2020 in einer starken. Innerhalb dieser Rally kletterte die Aktie von 21,01 EUR auf 80,41 EUR. Zuletzt konsolidierte sie und fiel gestern auf den Aufwärtstrend seit Juni 2020 zurück. Dort drehte sie nach oben und schloss 1,10 % im Plus.

Rallystart möglich

Nachdem der Aufwärtstrend gehalten hat, besteht in der Daimler-Aktie die Chance auf eine neue Rally. Diese Rally könnte in den nächsten Tagen und Wochen zu Gewinnen in Richtung 76,05 EUR und 80,41 EUR führen. Sollte die Aktie allerdings unter den EMA 200 bei 66,27 EUR abfallen, würde eine Abwärtsbewegung in Richtung 59,93 EUR oder sogar ca. 57,80 EUR drohen.

-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Daimler AG