• AUD/JPY - Kürzel: AUD/JPY - ISIN: XC0006169574
    Börse: FOREX / Kursstand: 87,9790 ¥

AUD/JPY versus S&P500

"Long" in höher verzinsten Währungen (z.B. AUD oder NZD) und "Short" in niedrig verzinsten Währungen (traditionell JPY) ist ein sehr beliebter Trade in Zeiten steigender Aktienkurse - der so genannte "risk-on" trade.

Fallen die Kurse an den Weltbörsen hingegen so geht es in der Regel auch im "AussieYen" in den Keller ("risk off"). Der unten stehende Verlaufschart der vergangenen drei Monate belegt die Korrelation sehr schön.

Da es an den Börsen in den vergangenen Tagen kräftig gen Norden ging profitierte AUD/JPY dementsprechend und legte eine ordentliche Rally hin.

Wie sieht der Tageschart aus?

Das-FX-Paar-der-Woche-Risk-is-back-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
AUD/JPY vs. S&P500 3 Monate

Tageschart AUD/JPY

Das Währungspaar verlor seit Jahresbeginn zwischenzeitlich mehr als 1.500 Pips, bevor es dann im September zu einer Stabilisierung beziehungsweise Bodenbildung kam.

Der Supertrend-Indikator hatte im September bereits auf "Long" gedreht, der anschließende Rücksetzer Ende September wurde mit einem "höheren Tief" und einer lehrbuchreifen inversen Schulter-Kopf-Schulter Umkehrformation beendet.

Was folgte war eine kräftige Rally in der abgelaufenen Handelswoche. Im Zuge dieser Bewegung wurde das Septemberhoch signifikant überboten. Kurzfristig ist das Währungspaar "überkauft", man muss also jederzeit mit dem Einsetzen einer technischen Korrektur rechnen.

Das Währungspaar hat jedoch in den kommenden Tagen und Wochen weiteres Aufwärtspotential in den Bereich 89,25 bis 89,75 JPY. In dem Bereich befinden sich mit solidem Horizontalwiderstand und dem EMA200 zwei Hürden, die nicht so ohne Weiteres überwunden werden sollten.

Das-FX-Paar-der-Woche-Risk-is-back-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
AUD/JPY Tageschart