Die Aktie der Berliner Wertpapierbörse Tradegate kann heute um 7 % zulegen. Grund für diesen Kurssprung ist der veröffentlichte Halbjahresfinanzbericht, der erneut äußerst positiv ausgefallen ist. Die wichtigsten Eckdaten:

  • Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit: 16,48 Mio. EUR (Vj.: 13,16 Mio. EUR ; +25,2 %)
  • Jahresüberschuss: 11,48 Mio. EUR (Vj. 9,14 Mio. EUR ; +25,6 %)
  • Der Umsatzanstiegen an der Tradegate Exchange war Träger des guten Halbjahresergebnisses
  • Die Transaktionszahl stieg um 27,9 % auf 8.702.015 Trades an
  • Das Handelsvolumen stieg um gut 30 % auf 58,9 Mrd. €

Alle Angaben und noch weitere Details können dem verlinkten offiziellen Halbjahresfinanzbericht entnommen werden.

Mit diesen Zahlen und dem daraus resultierenden Anstieg im Rücken, hat die Aktie gute Chancen auf eine Bodenbildung. Über die Sommermonate kamen die Papiere kräftig zurück. Ausgehend von einem Niveau bei 34 EUR verloren die Papiere 25 % an Wert und fielen bis auf den Unterstützungsbereich um 25,80 EUR. Genau hier stand man auch schon im vergangenen April. Der Aktienkurs könnte somit eine Double Bottom-Formation ausbilden.

Mutige Anleger könnten sich bereits jetzt schon platzieren und auf einen Anstieg setzen. Eine andere Möglichkeit wäre auf den Bruch der kurzfristigen Abwärtstrendlinie (rot gestrichelt) zu warten. Kursziele auf der Oberseite liegen nach einem erfolgreichen Break Out bei 34,20 EUR und darüber sogar bei über 40 EUR. Allerdings darf man hier nicht zu optimistisch werden. Auf Basis des Gewinns je Aktie von 0,81 EUR für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017, ergibt sich beim aktuellen Kurs von 28,20 EUR ein KGV von 35. Für dieses Halbjahr wurde ein Gewinn je Aktie von 0,47 EUR gemeldet (Vj.: 0,37 EUR). Mit einer Marktkapitalisierung von nicht einmal 700 Mio. EUR fallen die Anteilsscheine sowieso unter die Rubrik "Zocker-Papiere".

Lesen Sie auch die letzte Einschätzung der Aktie: "TRADEGATE-Rakete könnte bald wieder starten!"


Auf meinem Guidants-Desktop setze ich konkrete Handelsideen in einem 20.000 EUR Echtgelddepot um!
Folgen Sie mir und traden Sie mit!


Das-Handelsvolumen-stieg-um-30-Chartanalyse-Armin-Hecktor-GodmodeTrader.de-1
Tradegate AG Wertpapierhdlbk.