• DATAGROUP SE - Kürzel: D6H - ISIN: DE000A0JC8S7
    Kursstand: 38,610 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • DATAGROUP SE - WKN: A0JC8S - ISIN: DE000A0JC8S7 - Kurs: 38,610 € (XETRA)

Finanzergebnisse des zum Geschäftsjahr 2016/2017:

DATAGROUP steigerte im Geschäftsjahr 2016/2017 (01.10.2016 - 30.09.2017) die Umsatzerlöse um 27,6 % auf 223,1 Mio. Euro (Vj. 174,9 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg überproportional um 41,6 % auf 27,0 Mio. Euro (Vj. 19,1 Mio. Euro), die EBITDA-Marge beträgt 12,1 % (Vj. 10,9 %). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wuchs ebenfalls überproportional um 46,7 % und erreichte 18,6 Mio. Euro (Vj. 12,7 Mio. Euro). Das Ergebnis je Aktie (EPS) erfährt fast eine Verdoppelung auf 1,41[1] Euro je Aktie (Vj. 0,75 Euro).

Quelle: Guidants-News

DATAGROUP konnte den Wachstumskurs weiter beschleunigen. Bei allen Finanzkennzahlen konnten neue Höchststände erreicht werden. Insbesondere die margenstarken Cloud-Services verzeichneten starken Zuwachs und tragen heute 56 % zum Umsatz bei. Die Geschäftsleitung gibt sich mit den Resultaten und der Entwicklung des IT-Dienstleisters sehr zufrieden.


Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!


Charttechnische Betrachtung

Das Geschäftsergebnis wird von den Marktteilnehmern gut angenommen, die Aktie notiert in der Vorbörse auf dem Handelsplatz Lang & Schwarz bereits über 3,5 % im Plus. Der Aktienkurs befindet sich damit bereits am ersten Zwischenziel von 39,90 EUR. Sollte dieser Widerstand ebenfalls genommen werden, hätte die Aktie weiteres Aufwärtspotential bis in den Bereich des früheren All-Time-Highs bei 43,47 EUR. Dort sollten Anleger jedoch mit Widerständen rechnen.

Das Chartbild würde sich deutlich verschlechtern, insofern die guten Geschäftsresultate von heute abverkauft werden. Die prozyklische Variante kann demnach verworfen werden, insofern die Kursnotierungen unter der Marke von 33,75 EUR taxieren würden.