• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.150 Pkt
  • DAX Kursindex - Kürzel: DAXK - ISIN: DE0008467440
    Börse: XETRA / Kursstand: 5.593,76 Pkt
  • S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 2.901,61 Pkt

DAX 12150

  • Der DAX ist insgesamt sehr schwach.
  • Der DAX konnte seit Februar 2016 nichts mehr leisten, während der US Markt jahrelang rannte und rannte.
  • Der DAX Abwärtstrend seit Juni ist unerbittlich intakt!
  • Eine mittelfristige Topbildungsformation schreitet seit 16 Monaten voran.

  • Sollte der US Markt eines Tages beginnen, monatelang zu korrigieren, dürfte der DAX sehr leiden.
  • Noch ist die horizontale DAX ("sell trigger"-) Linie zum DAX Bärenmarkt bei 11885/11865 nicht durchhandelt.
  • 11885/11865 sollte man aber nicht vergessen! Darunter beginnt ein DAX Bärenmarkt mit Zielen bei 10570 und 8700.

  • alternativ: Temporär bullisch wird es nur über 12500/12600, das sollte man freilich auch notieren. Doch auch dann wären nur 12950/13200 erreichbar, mehr als 13600 kaum.

Viel Erfolg und ein schönes Wochenende!
Rocco Gräfe

DAX-Abwärtstrend-seit-Juni-unerbittlich-intakt-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1
DAX Tageskerzenchart <12600 im Abwärtstrend seit Juni 2018
DAX-Abwärtstrend-seit-Juni-unerbittlich-intakt-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2
DAX Wochenkerzenchart mit Bärenmarktlinie ca. 11850
DAX-Abwärtstrend-seit-Juni-unerbittlich-intakt-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3
DAX vs S&P als Kursindex im Vergleich / Fatale DAX Schwäche!