• Mini Future Long auf MTU Aero Engines - Kurs: 3,390 € (J.P. Morgan)
  • MTU Aero Engines AG - WKN: A0D9PT - ISIN: DE000A0D9PT0 - Kurs: 192,200 € (XETRA)
  • Unlimited Turbo-Optionsschein auf MTU Aero Engines - Kurs: 1,410 € (Société Générale)

Dreiecksförmige Konsolidierungen am Ende einer steilen (Aufwärts-)Trendphase signalisieren meistens eine in Kürze anstehende Richtungsentscheidung. Dabei ist zunächst die Fortsetzung des vorherrschenden Trends zu präferieren (siehe auch die Artikel zu Dreiecken in unserem Wissensbereich). Wichtiger ist jedoch, auf den Ausbruch der Formation zu warten, statt das Risiko eines "Wunschszenarios" einzugehen, das sich als Falle entpuppt. Bei dieser Aktie ist die Ausbruchsrichtung schon einmal klar. Und die nächsten Aufwärtszielmarken ebenso:

MTU - Steile Kaufwelle nach Doppelboden

Bei der Aktie von MTU wurde mit den Tiefs von Dezember und Juli ein großer Doppelboden ausgebildet, der auch langfristig jetzt die Unterseite einer Erholungsphase bilden sollte. Dem zweiten Tief im Juli folgte eine steile Kaufwelle bis 195,20 EUR, die jetzt von der angesprochenen Dreieckskorrektur unterbrochen wurde. Mit dem Anstieg über 190,00 bis 191,40 EUR wurde das Dreieck nach oben verlassen.

Zur Bestätigung des Kaufsignals sollte die Aktie zügig über 195,20 EUR ausbrechen und die Hürde bei 201,90 EUR ansteuern. Darüber liegen bei rund 207,00 und 212,00 EUR weitere Kursziele des Anstiegs, an denen es zu kurzen Gegenbewegungen kommen kann. Spätestens im Bereich des Februar-Hochs bei 221,10 EUR sollte es dann "ruppiger" werden und eine deutliche Korrektur folgen.

Die Chance auf einen solchen Anstieg wäre erst bei einem Bruch der Unterstützungen bei 185,10 und 182,25 EUR vergeben. In diesem Fall käme es zu einem Rücksetzer in Richtung 175,00 EUR.

Die hier vorgestellte Tradingidee lässt sich auch gut mit Hebelzertifikaten umsetzen.

Für das präferierte bullische Szenario bietet sich z.B. die ISIN DE000JQ05YQ7 an mit einem moderaten Hebel von 5,66, KO-Schwelle 168,30 EUR, Basis 158,76 EUR, Laufzeit Open End, Emittent JP Morgan.

Eine spekulativere Variante wäre die ISIN DE000SN73LQ0 mit einem relativ hohen Hebel von 13,92, KO-Schwelle 187,88 EUR, Basis 178,25 EUR, Laufzeit Open End, Emittent SG.

Transparenzhinweis: Die im Artikel vorgestellten Derivate werden durch die Redaktion ausgesucht. Wir arbeiten aber mit ausgewählten Emittenten zusammen, die mit der stock3 AG in einer Geschäftsbeziehung stehen.

Bitte beachten Sie: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.