• Continental AG - Kürzel: CON - ISIN: DE0005439004
    Börse: XETRA / Kursstand: 112,140 €

Mit dem Ausbruch über eine mittelfristige Abwärtstrendlinie und das Hoch vor dem Corona-Crash hatte sich diese Aktie eine zweite Rallyphase erarbeitet, die bis Anfang März andauerte. Allerdings wurde damals nach dem Ausbruch aus einer Seitwärtsrange das frische Verlaufshoch direkt wieder abverkauft und so ein kurzfristig bärisches Signal generiert. In der Folge setzte sich der Abwärtsmove mit zunehmender Intensität fort und erreichte die Unterseite der Konsolidierungsphase der letzten Monate. Ein kurzfristiger Bodenbildungsversuch scheiterte in dieser Woche. Damit steht die Aktie erneut vor einem Verkaufssignal.

Continental - Rückschlag zeichnet sich ab

Die Chance auf eine Bodenbildung am Zwischentief bei 111,20 EUR haben die Bullen bisher nicht genutzt und auch die übergeordnete Aufwärtstrendlinie nicht verteidigen können. Vielmehr ist die Haltemarke durch etliche Brüche bereits perforiert und dürfte den Ansturm der Bären, der nach dem Rückfall unter die alte Hürde bei 126,50 EUR Anfang März begonnen hatte, diesmal nicht aufhalten.

Ein Schlusskurs unter 111,20 EUR würde dabei schon für eine Verkaufswelle bis 104,06 EUR und darunter an den wichtigen Unterstützungsbereich bei 100,95 EUR sorgen können.

Die gute Nachricht ist allerdings, dass diese Korrektur den einjährigen Aufwärtstrend nur unterbrechen, nicht aber beenden dürfte. Ausgehend von dieser Supportzone wäre also mit einer Fortsetzung der Hausse in den kommenden Monaten zu rechnen.

Gegen den drohenden Abverkauf könnte sich die Aktie von Continental nur durch einen steilen Sprung über die Hürde bei 118,10 und den Bereich um 120,00 EUR zur Wehr setzen. In diesem Fall könnte ein Anstieg bis 126,50 EUR für Entspannung sorgen.

DAX-Aktie-vor-kurzfristigem-Einbruch-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Continental AG

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser Investmentdepot betreut. Wir freuen uns auf Sie!