• Vonovia SE - Kürzel: VNA - ISIN: DE000A1ML7J1
    Börse: XETRA / Kursstand: 47,810 €

Als langfristiger Outperformer und mit den konstruktiven Kursmustern der vergangenen Monate bleibt diese Aktie erste Wahl bei der Suche nach Longkandidaten aus dem deutschen Leitindex. Auch die Konsolidierung der letzten Wochen zeigt bullische Züge und könnte neue Einstiegschancen bieten. In dieser Analyse werden mögliche Handelsszenarien erörtert und Chancen für Einstiege und Absicherungen besprochen.

Inverse SKS als Fortsetzungsformation?

Der jüngste Anstieg zum Allzeithoch gleicht einer Fahnenstange und wird mit den Mustern einer bullischen inversen SKS als potenzielle Fortsetzungsformation auf hohem Niveau korrigiert.

Klettert die Aktie nachhaltig über 48,20 EUR, könnten die Allzeithochs bei 48,93 - 48,95 EUR wieder attackiert werden. Oberhalb davon eröffnet sich Aufwärtspotenzial bis ca. 51 - 52 EUR.

Schon gewusst? Die Trader Ausbildung mit Rene Berteit gibt es bis Ende der Woche mit einem Rabatt von 30 %! Weitere Infos zur Ausbildung finden Sie hier.

Bei einem Rückfall per Tagesschluss unter 46,60 EUR hingegen könnte es zu einem Test des Supports bei 45,50 - 45,90 EUR kommen. Erst unterhalb von 45 EUR entstehen per Tagesschlusskurs kleine Verkaufssignale.

Wie könnte man jetzt handeln?

WERBUNG

Prozyklisch wären Einstiege bei einem Anstieg per Stunden- und Tagesschluss über 48,20 EUR interessant. Auch Rücksetzer bis 46,70 - 47,00 oder tiefe Pullbacks bis 45,50 - 45,90 EUR könnten interessante Einstiege ermöglichen.

Tradingziele liegen kurzfristig bei 48,93 - 48,95 und 51 - 52 EUR, wobei darüber hinaus eine Ausdehnung des Trades auf mittel- und langfristige Sicht in Richtung 60 EUR eine Option wäre. Absicherungen wären je nach Einstieg eng unterhalb von 46,60 oder 45 EUR auf Tagesschlusskursbasis möglich.

DAX-Aktie-vor-neuem-Kaufsignal-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Vonovia SE Aktie

Tipp: Als GodmodePRO-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePRO inclusive. Analysen aus GodmodePRO werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax 14 Tage kostenlos testen!