• DAX - Kürzel: DAX - ISIN: DE0008469008
    Börse: XETRA / Kursstand: 12.219,57 Pkt

Nach einem sehr starken Wochenstart gestern ist nicht mehr viel passiert, der Kursanstieg zu Beginn führte den Index fast bis an den Widerstandsbereich bei 12.400 - 12.420 Punkten, knapp darunter startete eine Korrektur. Diese zog sich den ganzen Tag hin und wird auch heute weiter fortgesetzt Noch wird das gestrige Tagestief und damit das weite Gap verteidigt, allerdings zeigen sich innerhalb des sich weitenden Kanals seit gestern keine konstruktiven Kursmuster.

ANZEIGE

Es bleibt also abzuwarten, für welche Richtung sich die Marktteilnehmer heute entscheiden. Nach oben hin müsste der Konsolidierungskanal mit einem Anstieg über 12.280 verlassen werden, um eine weitere Erholung bis 12.400 - 12.420 einzuleiten. Darüber hinaus wäre dann Erholungspotenzial bis 12.630 - 12.650 und 12.745 - 12.800 eröffnet. Weiterhin entstehen erst oberhalb von 12.800 größere Kaufsignale.

Rutscht der Index hingegen auf neue Tagestiefs zurück, sollte das gestrige Gap geschlossen werden. Kommt es darüber hinaus unterhalb von 12.100 zu weiterem Verkaufsdruck, droht ein Abverkauf auf neue Tiefs. Bei 11.860 - 11.880 Punkten liegt nach wie vor das Idealziel der übergeordneten Abwärtsbewegung.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


15-Minuten-Chart:

DAX-15 min

Tageschart:

DAX Chartanalyse